DG Play III – Das Festival für Gamer

11

Am 3. November gehen wir bereits in die dritte Auflage unseres Gaming-Festivals. Austragungsort wird erneut das Dortmunder FZW sein. Dort warten ab 15:00 Uhr ein buntes Programm und spannende Gefechte auf Dich, wenn Du die Herausforderung annimmst.

Open Doors: 14:00 Uhr

Eckdaten:

– Tournaments
– Livestreams
– VR
– Retro
– Freeplay
– Serious Games
– Media Literacy
…and more!

Wir werden Turniere in verschiedenen Spielen anbieten. Der Check-In erfolgt vor Ort, ab 14:00 Uhr. Das Ende des Check-Ins wird voraussichtlich je nach Turnier variieren.

Weiterführende Informationen

In Kürze.

Hier steht eine Zusammenfassung des Programms. Du möchtest mehr zu den einzelnen Programmpunkten erfahren? Etwas tiefer steigen wir in der zugehörigen Facebook-Veranstaltung ein.

Dort kannst Du auch ganz bequem Fragen zu einzelnen Teilen der Veranstaltung oder dem Event allgemein stellen.

Du warst noch nie bei einer unserer Veranstaltungen? Verschaffe Dir einen Eindruck.

Foto-Alben

Foto-Alben bei Facbeook öffnen
(Zum Öffnen der Foto-Alben bei Facebook Bild anklicken)

Aftermovie „DG Play II“

Kooperation mit dem Dortmunder Jugendamt

Das „DG Play III“ wird unsere zweite Event-Kooperation mit dem Dortmunder Jugendamt werden. Das medienpädagogische Team des ZM.i.DO (Das neue Zentrum für Medienkompetenz in Dortmund) um Dimitrios Karakatsanis beleuchtet abermals bei einem kühlen Getränk den Themenkomplex der sozialen Medienkompetenz und steht dabei insbesondere interessierten Eltern und Jugendlichen mit viel Spaß am Gaming, aber auch mit einer Beratung und Fragen zu digitalen Themen zur Verfügung.

Informationsaustausch und Gaming mit Serious Games in 2D und 3D, bilden den Schwerpunkt des digitalen Angebotes des ZM.i.DO im Rahmen unserer gemeinsamen Veranstaltung. Diese Games sind in der Regel weniger kommerziell, vielmehr steht ein Lerneffekt, Entspannung und ein wenig Nachdenken sowie viele positive Aktionen im Vordergrund. Die Freude am Gaming auf verschiedenen digitalen Plattformen wie PC, Tablet, PlayStation VR ist entscheidend und das können Erwachsene und Jugendliche unbedingt auch gemeinsam erfahren!

We are ready, eSport for everyone.

Über das ZM.i.DO

Das ZM.i.DO ist das „Neue Zentrum der Medienkompetenz in Dortmund“ und befindet sich als städtische Einrichtung in der Kinder-Jugendförderung beim Jugendamt der Stadt Dortmund und das „i“ steht für i.nterkulturell, i.ntegrativ, i.nterdisziplinär und fördert sozial orientierte Medienkompetenz durch kooperative digitale Projekte die auf lokaler, regionaler und überregionaler Ebene wirken.

Die vielfältige Kooperation zur Förderung von Projekten und Aktionen der Medienkompetenz ermöglicht auch eine „Gaming“ orientierte Teilhabe von jungen Menschen unterschiedlicher Kulturen und Herkunft und dies in einer spielerischen und generationsübergreifenden Art und Weise. Damit unterstützt das ZM.i.DO zusammen mit seinen Projektpartnern/innen auch die Chancengleichheit in einer sich immer schneller verändernden digitalen Wissensgesellschaft.

Das ZM.i.DO kooperiert mit Schulen, Bildungsträgern, Kultureinrichtungen, Ausbildungsinstitutionen in Projektform und befindet sich in der Märkische Str. 24-26, 44141 Dortmund

Erreichbar ist das Team vom ZM.i.DO unter Telefon: 0231/50-24544 /-11163 /-11164/-11165 und der E-Mailadresse: zmi.do@stadtdo.de

Sonstiges

Foto: Niklas Niemann

FZW, Ritterstraße 20, 44137 Dortmund

Next Events

Follow Us